Die Theateraufführung der ersten Quinoa-Klasse

von Franziska Hülß (Kommentare: 0)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Licht aus - Spot an! Letzten Donnerstag haben unsere Schülerinnen und Schüler das Theaterprojekt abgeschlossen. Viel Energie, Emotionen, Geduld und Zeit sind hier reingeflossen. Nach täglichen Proben über mehrere Wochen war es dann so weit:

Auf der Bühne des Theatersaals der PHORMS - Schule gab die erste Quinoa-Klasse das Einstudierte zum besten. Das Stück "Du bist schön! Güzelsin! أنت جميلة! Ви сте лепа! You are beautiful!" dreht sich um die Jugendlichen selbst, aber auch um uns alle: Neu ankommen, seinen Platz in einer neuen Gruppe finden. Wer bin ich? Und wer sind die anderen? Und kann ich so sein, wie ich selber sein will? Wie geht das? Diesen Fragen haben sich unsere Schülerinnen und Schüler gestellt und eigene biografische Texte und szenische Entwürfe erarbeitet und vor über 200 Gästen aufgeführt. Am Ende gab es tosenden Applaus von Eltern, Freunde und Bekannte, aber auch Neugierigen und Förderern und dem gesamten Quinoa-Team!
Zum krönenden Abschluss überreichte dann noch das Unternehmen Olswang den Jugendlichen symbolisch einen Scheck über die über Charity - Aktionen gesammelten Einnahmen. Möglich gemacht wurde das Projekt durch Mitspielgelegenheit e.V. und ihre Förderer, die help and hope Stiftung und die Theresia-Zander-Stiftung.

Ein großes Dankeschön an alle für diesen besonderen Abend. Nun kehrt allmählich der Alltag zurück und die Quinoa - Schülerinnen und Schüler erwarten neue spannende Projekte!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben