Quinoa Bildung

  

Die Quinoa Bildung gGmbH ist ein Sozialunternehmen und hat 2014 die Quinoa-Schule gegründet. Wir sind ein engagiertes Team mit vielfältigen Hintergründen und Lebensläufen. Bei uns arbeiten Pädagogen, Sozialpädagoginnen, Teach First Fellows, Fundraiser, Wirkungsmesserinnen, die kaufmännische Leitung und freiwillige Helferinnen.

 

Aber warum „Quinoa“?

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und die Vereinten Nationen haben 2013 das „Internationale Jahr der Quinoa-Pflanze“ ausgerufen. Die in den Anden beheimatete Körnerfrucht ist besonders nahrhaft und leicht anzubauen und hat das Potenzial, den Welthunger zu besiegen.* Ein bedeutendes Potenzial sah man bei der Gründung von Quinoa sinngemäß auch in den Jugendlichen aus dem Berliner Wedding und haben sich so für den Namen „Quinoa“ entschieden.

* Quelle: https://www.unric.org/de/uno-schlagzeilen/26934-internationales-jahr-der-quinoa-offizieller-startschuss-

Unser Ziel

Unser oberstes Ziel ist es, dass alle Jugendlichen in Deutschland ungeachtet ihrer sozialen und kulturellen Herkunft die Chance auf einen Schulabschluss bekommen. Eine Herausforderung, an der wir täglich gern mit vereinten Kräften arbeiten.